Bitte warten ...

 

Soforthilfe: Zeitfracht unterstützt von der Flutkatastrophe betroffene Buchhandlungen

Erfurt/Stuttgart, 20. Juli 2021.

Die Zeitfracht GmbH unterstützt die von der Flutkatastrophe betroffenen Buchhandlungen. Auch einige von dem Medienlogistiker Zeitfracht GmbH belieferte Buchhandlungen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Österreich sind zum Teil sehr hart von der Flutkatastrophe betroffen. Die Zeitfracht GmbH unterstützt diese Buchhandlungen daher mit einem Soforthilfe-Betrag von insgesamt 50.000 Euro.

Thomas Raff, Sprecher der Geschäftsführung der Zeitfracht GmbH: „Wir wissen aktuell von 18 Buchhandlungen, mit denen wir in direktem Kontakt sind. Sie sind unterschiedlich stark betroffen – bis hin zum Totalverlust von Einrichtung und Warenbeständen. Wir befürchten aber, dass noch weitere Buchhandlungen hinzukommen werden.“

Mit der Soforthilfe kann den Zeitfracht-Partnern am besten geholfen werden, da die Schadensaufnahme und Auszahlungen von Versicherungen wahrscheinlich einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Thomas Raff: „Wir wollen auch in dieser schlimmen Lage ein verlässlicher Partner für unsere Buchhandlungen sein. Wir sind sicher, dass wir mit einer sofort zur Verfügung stehenden finanziellen Unterstützung am besten und effektivsten helfen können. Wir hoffen, dass die Buchhandlungen schnell wieder auf die Beine kommen und unsere Starthilfe einen Beitrag dazu leisten kann.“

Redaktion