Bitte warten ...

 

Zeitfracht unterstützt Buchhändler im Bereich Social Media

Stuttgart, 30. April 2021. Die Zeitfracht GmbH baut ihr E-Commerce Angebot aus. Das Unternehmen bietet seinen Buchhandelskunden ab Anfang Juni einen umfassenden Service für Facebook und Instagram. Das Konzept: Die Zeitfracht erstellt und postet Beiträge für Buchhandlungen in deren Social Media Accounts.

Buchhändler können passend zu ihrem Profil individuellen Content buchen. Die Themen greifen Romane, Kinder- und Jugendbücher sowie Sachbücher und Ratgeber auf. Um optimale Verkaufschancen zu ermöglichen, sind die Social Media Kanäle direkt mit den Onlineshops verknüpft. „Mit diesem Angebot richten wir uns einerseits an Buchhandlungen mit bestehenden Kanälen, denen im Alltag oft die Zeit für ein konstantes Social Media Marketing fehlt. Gleichzeitig möchten wir Buchhandlungen mit weniger Online-Erfahrung unterstützen, die das hohe Potential bisher noch nicht ausgeschöpft haben. Insbesondere in den vergangenen Monaten hat sich gezeigt, dass immer mehr Kunden online gewonnen werden“, sagt Thomas Raff, Sprecher der Geschäftsführung der Zeitfracht GmbH.

Neben einem Basis-Leistungspaket können Buchhändler exklusive Text- und Bildbeiträge sowie Facebook/Instagram Advertising Maßnahmen buchen. „Das Praktische ist, dass sich unsere Experten eigenständig um die relevanten Social Media Aktivitäten kümmern. Das Online-Marketing läuft bequem und automatisiert. Das ist bisher einmalig auf dem Markt“, so Thomas Raff. Das Projekt wird von der Digitalagentur coconad unterstützt, die auf ein professionelles Grafikteam und langjährige Social Media Expertise zurückgreift. Bei Bedarf richten die Experten neue Accounts für Buchhändler, die bisher noch nicht in Social Media vertreten sind, ein.

Bei Interesse wenden sich Buchhandlungen an vertriebBS@zeitfracht.de.

Redaktion